https://www.dezbuehne.de/wp-content/uploads/muggen.jpg

Lyrik ist nicht schwierig – »Sag einen Ton«

Die Lyrik von Erich Kästner

Diesmal wird die Lyrik von Erich Kästner Thema sein. Kästner lebte von 1899 bis 1974 und schwebt in seinen Gedichten zwischen Kabarett und feinsinniger Nachdenklichkeit. Den Traditionslinien in seinem Werk und den oft listig versteckten Botschaften des Dichters wird Muggenthaler zusammen mit dem Publikum nachspüren, historische Hintergründe aufdecken im »Land, wo die Kanonen blühn« und die humanistischen Werte erkennbar machen, für die Kästner stand. Motto: »Sag einen Ton, falls du noch Töne hast!«

Christian Muggenthaler, Freier Autor, Dramaturg und Literaturwissenschaftler, setzt sich in der Reihe »Lyrik ist nicht schwierig« zusammen mit Rezitatoren aus dem Turmtheater-Ensemble in gemütlicher Atmosphäre auf unterhaltsame, unkonventionelle Weise mit Gedichten und ihren Interpretationsmöglichkeiten auseinander.

Ersatztermine

Bitte beachten Sie, dass aufgrund der aktuellen Lage der Termin verschoben wurde.

Beginn: 11.00 Uhr (Einlass: 10.30 Uhr)

So. 05.04.2020 | > So. 18.10.2020